DG & DG Das Geld und die Griechen – Τo Χρημα και οι Ελληνες

Ein demokratisches Film-Projekt 
über Griechenland in der Krise

Was denken und fühlen die Menschen in Griechenland? Der Künstler und Filmemacher Florian Thalhofer ist zusammen mit seiner Partnerin Elissavet Aggou mehrere Mal durch Griechenland gereist. Sie haben sich von den Menschen im Land berichten lassen, wie sie die Krise erleben, wie sie die Ursachen beschreiben und wie sie auf ihre Zukunft blicken. Sie haben mit ‘ganz normalen’ Menschen gesprochen, aber auch mit Politikern und Experten. Ausserdem haben sie eine Konferenz in Berlin mit dem Titel “Hellas in der Krise” beobachtet. Aus dem Material wurde eine Vorauswahl von 203 Clips (ca. 4 1/2 Stunden) geschnitten. Diese Vorauswahl wurde im Internet und auf einer Reihe von Veranstaltungen in Deutschland und Griechenland diskutiert und bewertet. Auf Grundlage der Bewertungen wurden die relevantesten Clips identifiziert. Das Ergebnis ist nun in drei verschiedenen Formen zu sehen:

1.
Als Korsakow-Film im Internet: geld.gr

2.
Als multiple-screen-Videoinstallation (Korsakow-Installation)

3.
In Form einer partizipativen Talk-Show (Korsakow-Show)

Der Reihe nach gab es:

Live-Preview-Veranstaltungen

Es fanden Screenings in Griechenland und Deutschland statt, in denen die Teilnehmer zu Reviewern wurden – sie gaben Kommentare ab und bewerten die Clips.

Online-Preview

Auch online gibt es (nach wie vor) die Möglichkeit, das Material zu bewerten und zu kommentieren. Die Bewertungen und Kommentare legen fest, welche Clips Teil des Korsakow-Films, der Installation und der Shows werden.

Die Installation

Das Geld und die Griechen wurde erstmals als Videoinstallation mit 4 Screens in der Galerie Beton 7 in Athen gezeigt. Die Ausstellung lief zwischen Juni und September 2012. Während der Ausstellung wuchs sich die Installation. Sie wurde permanent mit neuem Material gefüllt. (Version 1.0 bis 1.2.) Version 2 der Installation wurde im Herbst 2012 in Kassel gezeigt.

Film im Netz

Der Korsakow-Film wurde am 2. Februar 2013 im Internet veröffentlicht. Die Szenen dieses Films sind nicht fest aneinander montiert, sie kombinieren sich bei jedem Ansehen neu. Der Film im Netz hat den Titel: “Geld.gr – Das Geld und die Griechen”. Zu sehen unter: geld.gr

Shows in Athen (und andernorts)

Die Previewer bestimmen mit ihren Bewertungen, welches Material in den Film kommt und sie legen fest, was in den Life-Veranstaltungen gezeigtwird, die in Griechenland und Deutschland stattfinden. Die erste große Show in Griechenland fand am 22. Oktober 2012 in Athen statt. Eine Koproduktion des Goethe-Instituts Athen mit dem Korsakow-Institut.


Medienpartner:


Sponsoren:


Kommentare sind geschlossen.


.

Eine Koproduktion des Goethe-Instituts Athen mit dem Korsakow-Institut.