DG & DG Das Geld und die Griechen – Τo Χρημα και οι Ελληνες

MITZO_02_Erschoepft.mov


Sie müssen angemeldet und eingeloggt sein, um diesen Film zu bewerten.

Πρέπει να είστε εγγεγραμμένοι και συνδεδεμένοι σε αυτή τη σελίδα, για να αξιολογήσετε αυτό το clip.

You have to register and log in to rate this clip.

3 Kommentare zu MITZO_02_Erschoepft.mov

  1. Iphigenia sagt:

    Die Untertitel sind hier, glaub ich, nicht immer ganz richtig:
    Bei 00:18 würd ich eher “…,was dann passieren wird” schreiben.
    Bei 00:25 muss es “zeigen” nicht “zeitigen” heißen!
    Und bei 00:29 könnte man vielleicht auch eine bessere Übersetzung finden?

    • Die Untertitel sind auch noch raw. Wenn der Clip weiterbearbeitet wird, werden auch die Untertitel überarbeitet. Es gibt mitlerweile auch einige Clips, die bereits überarbeitet sind (ich glaube, es ist offensichtlich, welche). Wenn da in den Untertiteln ein Fehler, ist sind wir über jeden Hinweis dankbar!

  2. WildfangPetra sagt:

    Ich mag, wie er die gängige Ansicht, die Krise sei durch konsequente “Sparpolitik” (v.a. wohl Einsparungen in den Sozialhaushalten) zu lösen, zunächst vage problematisiert (das müsse ja auch sozial erstrebenswerte Ergebnisse zeitigen) und dann ganz konkret auf den Punkt bringt, was es bringen soll (Arbeitsplätze = Existenzsicherung)… und auf jedenfall zuende denkt, dass es im Falle des Scheiterns der Politik ein wirkliches Problem für die Demokratie darstellen wird, weil die Leute in irgendeiner Weise aufbegehren werden. Wenn ich das als Zuschauer so höre fühle ich mich in meinen unterschwelligen Gefühlen und Bedürfnissen wirklich (an)erkannt. Danke für die Auswahl dieser Aussage!


.

Eine Koproduktion des Goethe-Instituts Athen mit dem Korsakow-Institut.