DG & DG Das Geld und die Griechen – Τo Χρημα και οι Ελληνες

ANACH_01_ALL


Sie müssen angemeldet und eingeloggt sein, um diesen Film zu bewerten.

Πρέπει να είστε εγγεγραμμένοι και συνδεδεμένοι σε αυτή τη σελίδα, για να αξιολογήσετε αυτό το clip.

You have to register and log in to rate this clip.

5 Kommentare zu ANACH_01_ALL

  1. Athinai sagt:

    sehr guter Beitrag der Dame !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Akis sagt:

    Giving dangerous testimony etc showing one’s back to the camera is (perhaps) OK.For his/her thoughts though I would not pay much.Unless there too there is some risk involved.Is there a law against inciting others to civil disobedience (like denial to pay taxes to the state?)
    It is “us.the people” and it is “them,the state” against which we must revolt.
    This clip is valuable.

  3. valentino sagt:

    ein typisches Geschwätz und wenig hilfreich: Griechen werden in Deutschland nicht diskriminiert, es gibt nicht mal ein abschätziges Wort für sie, das auch nur eine Ähnlichkeit hätte, wie es früher solche über andere aus den Südländern gab.

  4. fufu sagt:

    Das ist ja alles schön und gut…aber praktisch bringt das Gesagte der Dame leider nichts…

  5. WildfangPetra sagt:

    Schönes “Schlußplädoyer”, aber so wie’s momentan geschnitten ist noch ein bißl problematisch. Sie geht in eine vielversprechende Richtung los, denkt sehr engagiert weiter, kommt aber nicht zu einer höheren Erkenntnis. Tut sie das wirklich innerhalb des Interviews nicht?
    Kann man, um diesem SNU noch mehr Intensität und dem Zuschauer besser Möglichkeit, sich auf das Gesagte zu konzentrieren zu geben, evtl. vorhandene, passende Atmos (irgendwie solche mit “Sozialdynamik”) miteinbinden?
    u.a.:Tippfehler in der Untertitelung bei 3:03 und 3:40.


.

Eine Koproduktion des Goethe-Instituts Athen mit dem Korsakow-Institut.